Sie befinden sich hier

18.03.19 23:26

Kornwestheimer berichtet über Kindheit im Krieg

Im Rahmen der Behandlung des Nationalsozialismus im Geschichtsunterricht war am 1. März der 83-jährige Reinhold Fischer zu Besuch am Ernst-Sigle-Gymnasium, um den neunten Klassen Erinnerungen und persönliche Eindrücke aus der Zeit des Nationalsozialismus und des Zweiten Weltkrieges zu schildern.

Von: Elena Gaßebner, Selin Demir, Ted Conrad

(ESG)-Anna Kächele aus der 10c moderierte das Gespräch und stellte die zuvor im Unterricht gesammelten Fragen. Der Rektor Christoph Mühlthaler brachte den Zeitzeugen dazu, nach dem ‚GenerationenTalk‘ auch in unserer Schule über die damaligen Geschehnisse zu reden.

Nach einer Vorstellung von sich selbst, bei der Reinhold Fischer auch über seine Zeit als Stabhochspringer berichtete, folgte der Fragenteil. Auf die Frage hin, was das prägendste Erlebnis im 2. Weltkrieg war, antwortete er mit einer Erzählung über eine Begegnung mit einem Russen. Die Kriegsgegner wurden damals nicht für vollwertige Menschen erachtet. Deswegen erkannte er erst, als er die ‚zerlumpte Gestalt‘ auf der Straße sah, dass der Russe, der, vom Krieg sichtlich geprägt war, ‚ein Mensch wie du und ich‘ war. Darüber hinaus erzählte er über seine Sehnsucht nach dem Beitritt zur Hitlerjugend, dass er und andere Jungen sich damals fragten, wann sie ‚endlich mal eine schwarze Hose‘ bekämen. Nach Kriegsende bereute er es allerdings, so gerne der Hitlerjugend beitreten gewollt zu haben. Die schlimmste Erinnerung, die Fischer an den Krieg hat, ist, die Angst vor den Fliegerangriffen. Seine Familie und er mussten sich nächtelang im hauseigenen Luftschutzbunker verstecken. Von seinen damaligen Traumata ist heute nichts mehr übrig, weswegen er mit den Schrecken des Zweiten Weltkrieges abschließen konnte. Laut ihm kann die Jugend heutzutage ,gar nicht [wissen], was Angst bedeutet´.

Abschließend lässt sich sagen, dass Reinhold Fischer sehr offen und emotional über das damalige Leben berichtet hat und auf unsere Fragen eingegangen ist.

Kontextspalte

Links