Sie befinden sich hier

Inhalt

Bildungspartnerschaften

Das ESG unterhält mehrere Bildungspartnerschaften mit Unternehmen aus verschiedenen Wirtschaftsfeldern - Einzelhandel, Finanzwirtschaft und dem produzierenden Gewerbe.

Die Kooperation mit unseren Partnern stellt einen wichtigen Baustein der >> Studien- und Berufsorientierung dar. Die SchülerInnen des Ernst-Sigle-Gymnasiums erhalten wertvolle Einblicke in die Arbeitswelt. Durch Austausch mit Mitarbeitern können sie sich realistische Vorstellungen von späteren Tätigkeitsfeldern machen. Außerdem ergibt sich die Chance, in der Schule theoretisch erlernte Konzepte im praktischen Einsatz zu beobachten.

Die Bildungspartner des ESG sind:

  • ACSYS Lasertechnik GmbH (>> link)
  • Allianz SE (>> link)
  • dm-drogerie markt GmbH (>> link)
  • SERTO Rohrleitungstechnik AG (>> link)

Wir bedanken uns bei den Unternehmen für die vertrauensvolle Zusammenarbeit.


Die Ziele der Bildungspartnerschaften wurden von der IHK formuliert:

Auf Initiative der IHK wurde im November 2008 die „Vereinbarung über den Ausbau von Bildungspartnerschaften zwischen Schulen und Unternehmen in Baden-Württemberg” zwischen der Landesregierung und Vertretern der Wirtschaft geschlossen. In der Vereinbarung einigten sich die Unterzeichner auf folgende Ziele und Standards:

  • Stärkung der ökonomischen Bildung; Wissen von und über Wirtschaft bei Schülern und Lehrern
  • Stärkung von naturwissenschaftlich-technischer Bildung
  • Unterstützung beim Übergang von der Schule in Ausbildung, Studium und Beruf
  • Verbesserung der Ausbildungsreife sowie der Ausbildungs- und Studierfähigkeit der Schüler
  • Errichtung und Pflege eines nachhaltigen Netzwerkes

Quelle: www.stuttgart.ihk24.de

Kontextspalte

>> ACSYS
>> Allianz
>> dm-drogerie markt
>> SERTO