Sie befinden sich hier

Inhalt

Sozialpraktikum

Seit dem Schuljahr 2011/12 gibt es am ESG ein einwöchiges Sozialpraktikum für die Jahrgangsstufe 9.

Die Grundidee des Sozialpraktikums beinhaltet, dass Schülerinnen und Schüler Verantwortung übernehmen und soziale Kompetenz erwerben.

Ziel des Sozialpraktikums ist es, Schülerinnen und Schülern einen kleinen Einblick in soziales Engagement bzw. soziale Aufgabenfelder unserer Gesellschaft zu geben. Die gesammelten Erfahrungen sollen ihre Persönlichkeitsentwicklung fördern und eine positive Werthaltung verstärken. Somit kann auch die Schulgemeinschaft von der wachsenden Sozialkompetenz der Schülerinnen und Schüler profitieren.

Dazu sollen die Schülerinnen und Schüler für eine Woche Einblicke in die praktische Sozialarbeit erhalten und dabei möglichst einen eigenen praktischen Beitrag leisten.

Sie verbringen in dieser Woche täglich einige Stunden in einer sozialen Einrichtung. Dazu gehören z.B. Behindertenwerkstätten, Altenheime, Kindergärten, die Tafel usw. Der genaue Zeitraum wird zu Beginn des Schuljahres bekannt gegeben.


In den Fächern Religion und Ethik werden die Schülerinnen und Schüler auf ihre Tätigkeit vorbereitet, ebenso findet eine Nachbereitung statt. Sie werden außerdem mit Bewerbungskriterien vertraut gemacht und sollen sich selbstständig um einen Praktikumsplatz bewerben.

 

Ansprechpartnerin bei Fragen: Yvonne Weiss

Kontextspalte

Downloads