Sie befinden sich hier

Inhalt

Seminarkurse

Bei einem so genannten Seminarkurs handelt es sich um ein Angebot für die Kursstufe. Die Seminarfächer verfolgen einen fächerübergreifenden Ansatz und werden in der Regel dreistündig unterrichtet. Meistens liegt dabei der Schwerpunkt im gesellschaftswissenschaftlichen Bereich (Themenfeld B).

Es hat aber am ESG bereits Seminarkurse gegeben, die Schwerpunkte im MINT-Bereich (Themenfeld C) anzubieten hatten. So fand etwa im Schuljahr 2013/14 ein Seminarfach zum Thema Energie statt, was natürlich eine Fülle naturwissenschaftlich-technischer Fragestellungen zur Folge hatte.

Die SchülerInnen bearbeiten alleine oder in Kleingruppen ein eigenständiges Projekt. Über die Ergebnisse wird eine schriftliche Ausarbeitung angefertigt, die an wissenschaftliches Arbeiten heranführen soll. Außerdem findet abschließend eine Präsentation des Projektes statt. Die teilnehmenden SchülerInnen haben die Option, ihren Seminarkurs als so genannte besondere Lernleistung im Abitur einzubringen, wo die erreichte Note dann die mündliche Abiturprüfung ersetzt.


Im Schuljahr 2014/15 werden am ESG zwei Seminarkurse zu den Themen Glück (Frau Lang, Frau Scheffczyk) und Terrorismus & Tyrannenmord (Herr Lüpken, Herr Siering) angeboten.

Die Seminarkurse finden jeweils freitags im Block IV statt und beginnen am 26.09.2014. Die Anmeldelisten finden sich hier.

Kontextspalte